Wärmetauscher

Der Einsatz von Wärmeübertragern (Erdgasvorwärmer, Erdgaswärmetauscher) steigert die Effizienz Ihrer Systeme. Die Vorwärmung des Gases macht Ihr System druckstabil und das Gas somit transportfähig.

Die meisten Gasanlagen erfordern einen Ausgleich des sogenannten Joule-Thomson-Effektes. Bei diesem Effekt sinkt die Gastemperatur bei konstantem Volumenstrom durch Druckminderung. Somit kühlt das Gas ab – z. B. unter Einsatz von Druckminderungssystemen, durch Außentemperaturschwankungen oder die Strömung durch lange Transportleitungen. Erwärmt man das Gas an ausgewählten Systempunkten

erreicht man Druckstabilität oder Gastemperaturen, die eine folgende Anlagensystemkomponente effizienter machen, z. B. Gasturbinen.

Wir bieten Ihnen Rohrbündelwärmeübertrager zur Erwärmung von Gasen, Sattdampf oder Wasser im Bereich von Gas technischen Systemen.

Wir berechnen unsere Wärmetauscher optimal für Ihren Prozess. Eine optimal angepasste Auslegung schont die Ressourcen und macht Ihr Gesamtsystem wirtschaftlicher.

Das sind unsere Produkte in der Gas Vorwärmung: